Unsere Curricula der Psychiatrie Akademie in der Übersicht

Im folgenden möchten wir Ihnen unsere Curricula im Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie vorstellen.

Durch die stetige Forschung der menschlichen Psyche erlangen wir immer wieder neue Erkenntnisse, aus denen für viele psychiatrische Störungsbilder neue Therapieansätze- und formen möglich sind. Die Weiterbildung im Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie ist daher unabdingbar. 

Im Folgenden erhalten Sie eine inhaltliche Übersicht über unsere Curricula, diese sowohl für Beschäftigte aus der Pflege als auch für Fachärzte in der Ausbildung interessant sind.
 

Die Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT)

Im Curriculum Dialektisch-Behavioralen Therapie (DBT) erlernen die Teilnehmenden die lebendige und klinisch vielfältig einsetzbare therapeutische Methode zur Behandlung einer Borderline-Störung sowie vieler weiterer Störungen der Emotions­regulation. Das Curriculum ist in mehreren aufeinander aufbauenden Seminaren strukturiert. Die Inhalte der DBT-Weiterbildung haben für approbierte PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen, PädagogInnen, Pflegepersonal, ErgotherapeutInnen, Körper- und BewegungstherapeutInnen und weiteren klinisch tätigen Berufsgruppen einen hohen Nutzen.

Nehmen Sie an unseren Basiskurs teil und entscheiden Sie sich dann für einen unserer zwei Aufbaukurse aus dem Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie oder aus dem Bereich der Erwachsenenpsychiatrie und Psychotherapie
 

Facharzt Weiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie

Unserer Curriculum für Verhaltenstherapie teilt sich in den Bereich der Verhaltenstherapie für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie, sowie in den Bereich der Verhaltenstherapie für Erwachsenenpsychiatrie / Psychotherapie auf.

Aufbaukurse - Erwachsenenpsychiatrie/Psychotherapie (DBT)

Das Curriculum für Verhaltenstherapie bei Erwachsenen versetzt die Teilnehmenden nach Abschluss in die Lage, Psychotherapie bei Erwachsenen selbständig und eigenverantwortlich zu betreiben. 

Nähere Informationen folgen...

Aufbaukurse - Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie (DBT für Adoleszente)

Das Curriculum für Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen versetzt die Teilnehmenden nach Abschluss in die Lage, Psychotherapie bei Kindern, Jugendlichen und Familien selbständig und eigenverantwortlich zu betreiben. 

Die circa dreijährige postgraduierte-Ausbildung ist in mehrtägigen Seminaren strukturiert, sodass das gesamte Spektrum der kinder- und jugendpsychiatrischen Störungen und deren Besonderheiten durch unsere Dozentinnen und Dozenten vermittelt wird.  Dazu zählen nicht nur Normvarianten kindlichen und jugendlichen Verhaltens, sondern auch schwerwiegende Störungen wie Psychosen, andere schwere neuropsychiatrische und psychosoziale Störungen (z.B. Tourette-Syndrom, Zwangs-, Angst- und Konversionsstörungen) und eine Fülle von Krankheitsbildern, bei
denen die Familiendynamik eine so wichtige Rolle spielt, dass auch die Familie intensiv in die Behandlung einbezogen werden muss (z.B. durch gezielte Familientherapie).

Entsprechend dem breiten Spektrum der Erkrankungen und Störungsmuster, erstreckt sich unser Curriculum für Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen, über nicht nur auf eine Behandlungsmethode. Das Curriculum gibt Kenntnisse und Erfahrungen in mindestens zwei wichtigen Psychotherapiemethoden sowie Kenntnissen der Indikationsstellung für weitere Psychotherapiemethoden.
 

© AWO Psychiatriezentrum Königslutter, alle Rechte vorbehalten | Design und Development by Jenko Sternberg Design GmbH